Luftverteidigung der Zukunft

Bericht der Expertengruppe (PDF, 5.2 MB)

Die Mittel der Luftwaffe zum Schutz des Luftraums erreichen das Ende ihrer Nutzungsdauer;
mit einer Gesamtsicht sollen die Entwicklungs­möglichkeiten aufgezeigt werden.

Der Luftraum ist von strategischer Bedeutung. Er wird auch zukünftig mit Kampfflugzeugen und Mitteln der bodengestützten Luftverteidigung geschützt und gegebenenfalls verteidigt.

Zukunft der Bodentruppen

Grundlagenbericht der Expertengruppe (PDF, 3.7 MB)

Damit die Bodentruppen der Schweizer Armee ihre Aufgaben auch in Zukunft erfüllen können, müssen sie dem Umfeld, der Bedrohung wie auch den Rahmenbedingungen entsprechend weiterentwickelt werden.

Der vorliegende Bericht soll darlegen, in welche Richtung sich die Bodentruppen ent- wickeln müssen, um für die künftigen Herausforderungen gerüstet zu sein. Sie sind ein Teil des Gesamtsystems Armee; deshalb muss ihre Weiterentwicklung im Zusam- menhang mit den übrigen Teilen der Armee betrachtet werden. Den Rahmen bilden die gesetzlichen Grundlagen, die mit der Umsetzung der Weiterentwicklung der Armee (WEA) am 1. Januar 2018 in Kraft getreten sind.


Jährliches trilaterales Treffen der Armeechefs von Deutschland, Österreich und der Schweiz
Dienstag, 8. Oktober
Der Chef der Armee, Korpskommandant Philippe Rebord, reist vom 08. – 10. Oktober 2019 zum Treffen mit dem Chef des Generalstabes des österreichischen Bundesheeres und dem Generalinspekteur der deutschen Bundeswehr in die österreichische Steiermark.
Inspektion militärischer Aktivitäten der Schweizer Armee durch Russland
Montag, 7. Oktober
Auf Ersuchen von Russland und nach erfolgter Zustimmung der Schweiz wird am 07. Oktober 2019 eine vierköpfige Inspektionsgruppe aus Russland zur Durchführung einer Inspektion im Rahmen der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) in der Schweiz eintreffen.
Beförderungen im Offizierskorps
Freitag, 4. Oktober
Mit Wirkung ab 4. Oktober 2019
Beförderungen im Unteroffizierskorps
Donnerstag, 3. Oktober
Mit Wirkung ab 1. Oktober
Beförderungen im Offizierskorps
Donnerstag, 3. Oktober
Mit Wirkung ab 1. Oktober 2019
Bundesrätin Amherd trifft die französische Verteidigungsministerin in Paris
Donnerstag, 17. Oktober
Die Chefin VBS wird am Freitag, 18. Oktober 2019, in Paris ihre französische Amtskollegin, Verteidigungsministerin Florence Parly, zu einem offiziellen Besuch treffen. Neben den bilateralen Gesprächen wird Bundesrätin Amherd an einer Diskussionsrunde zum Thema Frauenförderung in der Armee teilnehmen.
Bundesrat aktualisiert Vorgaben zur Militärdienstpflicht
Mittwoch, 16. Oktober
Bei der Umsetzung der «Weiterentwicklung der Armee» hat sich in der Praxis gezeigt, dass gewisse Vorgaben in der Verordnung über die Militärdienstpflicht anzupassen sind. Der Bundesrat hat deshalb an seiner Sitzung vom 16. Oktober 2019 die nötigen Änderungen beschlossen und auf den 1. Dezember 2019 in Kraft gesetzt.
Kooperation zwischen Luftwaffe, SWISS, Edelweiss und AEROPERS: neues Arbeitsmodell für Schweizer Berufsmilitärpilotinnen und -piloten
Donnerstag, 10. Oktober
Die Schweizer Luftwaffe, SWISS, Edelweiss und der Pilotenverband AEROPERS spannen zusammen: Sie bündeln ihr gemeinsames Interesse an talentiertem Pilotennachwuchs, indem sie Berufsmilitärpilotinnen und -piloten in Zukunft einen mehrjährigen Stage im Teilzeitmodell bei einer der Fluggesellschaften anbieten.
Besonders gefährdete Minderheiten: Bund beteiligt sich an Sicherheitskosten
Donnerstag, 10. Oktober
Der Bund beteiligt sich künftig mit bis zu 500 000 Franken pro Jahr an den Sicherheitskosten für Minderheiten, die besonders gefährdet sind, zum Ziel von Terrorismus oder gewalttätigem Extremismus zu werden. Möglich sind Unterstützungen für bauliche, technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen. Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 9. Oktober 2019 die Vernehmlassungsergebnisse zum entsprechenden Verordnungsentwurf zur Kenntnis genommen und die Verordnung verabschiedet. Sie tritt am 1. November 2019 in Kraft.
Axalp-Demo abgesagt – Risse am F/A-18 festgestellt
Mittwoch, 9. Oktober
Anlässlich von Kontrollarbeiten an Landeklappen der F/A-18C/D Hornet wurden am Mittwoch, 9. Oktober 2019 neue Risse entdeckt. Die Folge davon ist eine Flugeinschränkung um die Flugsicherheit gewährleisten zu können. Aus diesem Grund werden die für Donnerstag vorgesehenen Flugvorführungen der Schweizer Luftwaffe auf der Axalp abgesagt.
Jährliches trilaterales Treffen der Armeechefs von Deutschland, Österreich und der Schweiz
Dienstag, 8. Oktober
Der Chef der Armee, Korpskommandant Philippe Rebord, reist vom 08. – 10. Oktober 2019 zum Treffen mit dem Chef des Generalstabes des österreichischen Bundesheeres und dem Generalinspekteur der deutschen Bundeswehr in die österreichische Steiermark.
Inspektion militärischer Aktivitäten der Schweizer Armee durch Russland
Montag, 7. Oktober
Auf Ersuchen von Russland und nach erfolgter Zustimmung der Schweiz wird am 07. Oktober 2019 eine vierköpfige Inspektionsgruppe aus Russland zur Durchführung einer Inspektion im Rahmen der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) in der Schweiz eintreffen.
Beförderungen im Offizierskorps
Freitag, 4. Oktober
Mit Wirkung ab 4. Oktober 2019
Beförderungen im Unteroffizierskorps
Donnerstag, 3. Oktober
Mit Wirkung ab 1. Oktober
Beförderungen im Offizierskorps
Donnerstag, 3. Oktober
Mit Wirkung ab 1. Oktober 2019
Bundesrätin Amherd trifft die französische Verteidigungsministerin in Paris
Donnerstag, 17. Oktober
Die Chefin VBS wird am Freitag, 18. Oktober 2019, in Paris ihre französische Amtskollegin, Verteidigungsministerin Florence Parly, zu einem offiziellen Besuch treffen. Neben den bilateralen Gesprächen wird Bundesrätin Amherd an einer Diskussionsrunde zum Thema Frauenförderung in der Armee teilnehmen.
Bundesrat aktualisiert Vorgaben zur Militärdienstpflicht
Mittwoch, 16. Oktober
Bei der Umsetzung der «Weiterentwicklung der Armee» hat sich in der Praxis gezeigt, dass gewisse Vorgaben in der Verordnung über die Militärdienstpflicht anzupassen sind. Der Bundesrat hat deshalb an seiner Sitzung vom 16. Oktober 2019 die nötigen Änderungen beschlossen und auf den 1. Dezember 2019 in Kraft gesetzt.
Kooperation zwischen Luftwaffe, SWISS, Edelweiss und AEROPERS: neues Arbeitsmodell für Schweizer Berufsmilitärpilotinnen und -piloten
Donnerstag, 10. Oktober
Die Schweizer Luftwaffe, SWISS, Edelweiss und der Pilotenverband AEROPERS spannen zusammen: Sie bündeln ihr gemeinsames Interesse an talentiertem Pilotennachwuchs, indem sie Berufsmilitärpilotinnen und -piloten in Zukunft einen mehrjährigen Stage im Teilzeitmodell bei einer der Fluggesellschaften anbieten.
Besonders gefährdete Minderheiten: Bund beteiligt sich an Sicherheitskosten
Donnerstag, 10. Oktober
Der Bund beteiligt sich künftig mit bis zu 500 000 Franken pro Jahr an den Sicherheitskosten für Minderheiten, die besonders gefährdet sind, zum Ziel von Terrorismus oder gewalttätigem Extremismus zu werden. Möglich sind Unterstützungen für bauliche, technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen. Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 9. Oktober 2019 die Vernehmlassungsergebnisse zum entsprechenden Verordnungsentwurf zur Kenntnis genommen und die Verordnung verabschiedet. Sie tritt am 1. November 2019 in Kraft.
Axalp-Demo abgesagt – Risse am F/A-18 festgestellt
Mittwoch, 9. Oktober
Anlässlich von Kontrollarbeiten an Landeklappen der F/A-18C/D Hornet wurden am Mittwoch, 9. Oktober 2019 neue Risse entdeckt. Die Folge davon ist eine Flugeinschränkung um die Flugsicherheit gewährleisten zu können. Aus diesem Grund werden die für Donnerstag vorgesehenen Flugvorführungen der Schweizer Luftwaffe auf der Axalp abgesagt.
Print Friendly