Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Bedroht Putin mit seinem Krieg die liberale Weltordnung?

17. März @ 19:30 - 22:00

Einladung zum öffentlichen Referat
von Divisionär a D Peter Regli,
ehem. Chef Nachrichtendienst des Bundes NDB (PDF, 241 KB)

Donnerstag, 17. März 2022, 19:30

Berichterstattung
– Fridolin (PDF 3,5 MB)

Mit dem Einmarsch Russlands vom 24. Februar 2022 in die Ukraine hat auf europäischem Boden ein bewaffneter Konflikt begonnen, der weltweit Bestürzung ausgelöst hat. Peter Regli blickt zurück auf die Lageentwicklung seit seinem letzten Besuch bei der GOG vom 14. November 2019 und analysiert die aktuelle Lage mit Schwerpunkt auf die drei Weltmächte USA, China und Russland.

Peter Regli, geboren 1944, beendete 1969 seine Studien in Zürich als dipl. Ing. ETH. Im Auf den 1. Juli 1991 vom Bundesrat zum Divisionär befördert und als Unterstabschef Nachrichtendienst ernannt, erlangte Divisionär Regli hohes Ansehen, auch in den nachrichtendienstlichen Partnerländern. Regli diente als Chef des Nachrichtendienstes zwei Departements Vorstehern und drei Generalstabschefs.

Im Rahmen der von der «Stiftung Freiheit und Verantwortung» sowie «Pro Libertate» organisierten Tagung mit dem Titel «Sicherheit Schweiz» in der ehrwürdigen Klosteranlage St. Urban wurde Divisionär a D Peter Regli 2013 für seinen Einsatz als Direktor des Schweizerischen Nachrichtendienstes in den Jahren 1991 bis 1999 und seinen unermüdlichen Einsatz für die Sicherheit und Freiheit dieses Landes geehrt. Mit dieser Auszeichnung wurde auch sein stetes Bemühen um den Erhalt einer schlagkräftigen, den Herausforderungen der Zeit angepassten Milizarmee gewürdigt.

Im Zentrum des Referates bei der GOG stehen die nach wie vor bestehenden Fachkenntnisse über die Entwicklung der nationalen und internationalen Lage. Diese Kenntnisse hat Peter Regli bereits 1998, 2003, 2009, 2012, 2015, 2017 und 2019 der GOG in fesselnden Referaten präsentiert, und es dürfte für die Zuhörerschaft interessant sein, wie der unbestrittene Fachmann die heutige Lage einschätzt aber auch, wie sich seine Einschätzungen seit 2017 entwickelt haben.

Wir heissen alle Interessierten herzlich willkommen!
Speziell willkommen heissen wir die Partnerinnen unserer GOG-Kameraden.

Details

Datum:
17. März
Zeit:
19:30 - 22:00

Veranstalter

Glarner Offiziersgesellschaft GOG
E-Mail:
publicrelations@gog-glarus.ch
Webseite:
http://www.gog-glarus.ch

Veranstaltungsort

Hotel Glarnerhof
Bahnhofstrasse 2
Glarus, GL 8750 Schweiz
Google Karte anzeigen
Telefon:
+41 55 645 75 75
Webseite:
http://www.glarnerhof.ch